EmK Unteröwisheim – (nicht) immer in Bewegung

Die Gemeinde in Unteröwisheim ist in Bewegung – und gleichzeitig dabei, zur Ruhe zu kommen.
Wenn zweimal im Jahr Familienflohmarkt ist, dann ist was los. Menschen kommen und gehen. Hemden, Jeans und Baby-Strampler – Spenden der Kraichtaler – wechseln den Besitzer. Die Regale im Gemeinderaum sind voller Kinderbücher und Spiele. Es gibt Brezeln, Tee und Zeit für Gespräche. Die gesamte Gemeinde ist auf den Beinen. Wer zum Familienflohmarkt kommt, soll mehr finden können als Kleidung.

Seit vielen Jahren ist der Gemeinderaum auch Treffpunkt für den Frauenkreis. Jedes Mal geht es da – bei Kaffee und Kuchen – um ein anderes Thema. Manchmal ist der Raum mit Musik und Tanz ganz und gar ausgefüllt wie etwa beim irischen Abend anlässlich der „Marriage Week – Gutes für Ehepaare“. Oder die Kinder des Kraichtaler Ferienprogramms essen die Pizza, die sie gerade zusammen in der Küche gebacken haben.

Bei aller Bewegung und Betriebsamkeit gewinnt Jesus Christus als Quelle des Lebens neu an Bedeutung für die Gemeinde. Mitunter gibt es nun einen besonderen Gottesdienst, der daran erinnert: Du kannst aufatmen, Ruhe finden und neue Kraft schöpfen bei Jesus. Die Predigt ist gleichzeitig Austausch.

Gottesdienst

 

Gemeindevertreter

Steffen Bauser
Immanuel Schäufele 
Rüdiger Schäufele

 

Vertretung in der Ev. Allianz:

Kontakt: Catrin Bausch

 

 

Adresse

Evangelisch-methodistische Kirche Unteröwisheim
Eisenbahnstraße 9
76703 Kraichtal – Unteröwisheim